Das Manchester Regiment
Eine der oft übersehenen Tatsachen, wenn man an den Aufstieg von 1745 denkt, ist, daß sich die jakobitischen Streitkräfte nicht nur aus Schotten, sondern auch aus Männern aus England und anderer Herren Ländern zusammensetzten. Es gab eine große Anzahl englischer Jakobiten im ganzen Land, und ein Regiment von Männern wurde für Bonnie Prince Charlie aufgestellt, als er auf seinem Weg nach London durch den Nordwesten Englands nach Süden marschierte.

Das im ländlichen Lancashire und in Manchester angeworbene Regiment wurde unter dem Namen The Manchester Regiment bekannt.

Das Kommando über das Regiment und den Titel des Obersten wurde an einen örtlichen Gentleman namens Francis Towneley übertragen, der ein Veteran des französischen Dienstes war. Das Regiment hatte einen wichtigen symbolischen Wert als einzige von den Engländern gebildete Einheit von Bonnie Prince Charlie, und es war bemerkenswert, daß es innerhalb weniger Tage von Freiwilligen angeworben worden war.

 

Das Manchester-Regiment wurde am 30. November 1745 vom Prinzen in Manchester inspiziert und bestand aus etwa 300 Männern aller Ränge. Von Manchester aus schloss sich das Regiment dem Rest der jakobitischen Armee an und marschierte mit ihnen bis nach Derby im Süden. Nach der Ankunft in Derby zog sich die Armee am 6. Dezember nach Carlisle zurück.

In Carlisle wurde die Entscheidung getroffen, 400 aus allen Reihen zu besetzen, um Carlisle zu halten, während sich der Rest der jakobitischen Armee nach Schottland zurückzog. Die Garnison bestand aus 9 Offizieren und 93 Männern des Manchester-Regiments, den Lancashire Lads, zusammen mit 256 Schotten, die von anderen Regimentern eingezogen wurden. Carlisle wurde jedoch am 30. Dezember von William, dem Herzog von Cumberland, und seinen Streitkräften zurückerobert, als sich der Gouverneur von Carlisle gegen den Willen von Colonel Towneley ergab. Die einzigen Bedingungen, die der Herzog den jakobitischen Rebellen gewähren würde, waren, daß sie nicht dem Schwert ausgesetzt, sondern dem Vergnügen des Königs vorbehalten werden sollten.
Bei seinem Prozess in London am 13. Juli 1746 wurde Francis Towneleys Bitte, als französischer Offizier als Kriegsgefangener behandelt zu werden, abgelehnt. Er wurde des Hochverrats für schuldig befunden und zum Erhängen, Ziehen und Vierteilen verurteilt. Von den übrigen gefangenen Männern wurden die meisten Offiziere und Unteroffiziere hingerichtet. Es ist bekannt, daß eine kleine Abteilung des Manchester-Regiments Carlisle mit den Hauptkräften von Bonnie Prince Charlie mit der Aufgabe beauftragt war, die Reihen der jakobitische Artillerie mit ihrer Mannstärke zu ergänzen.